28.09.2016

Die Bildungsstiftung organisiert den "Lesepreis 2017". Der Vorlesewettbewerb für dritte Grundschulklassen ist mit insgesamt 13.000 Euro dotiert.
» Zum Lesepreis 2017


09.03.2016

Beim feierlichen Abschlussabend des Bildungswettbewerbs 2015 vergab die Jury ein Preisgeld von insgesamt 57.000 Euro.
» Zur Pressemitteilung


04.03.2016

Am 9. März 2016 findet unsere Abschlussveranstaltung zum Bildungswettbewerb 2015 statt, bei der die Preisträger ausgezeichnet werden. Insgesamt erhielten wir 36 Projekteinreichungen.

08.06.2015

Der Bildungswettbewerb 2015 ist am 8. Juni 2015 gestartet. Informieren Sie sich auf der Seite "Teilnahmebedingungen"

07.05.2015

Jetzt vormerken: Der Bildungswettbewerb 2015 startet am 8. Juni 2015.

10.04.2014

Die Bildungsstiftung hat die Preisträger des Bildungswettbewerbs 2012/13 ausgezeichnet. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

17.07.2013

Die Bildungsstiftung fördert ein zehnjähriges "Visiting Professorship" an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
» Zur Pressemitteilung

Heinz Eininger, Landrat und Vorsitzender der Bildungsstiftung der Kreissparkasse für den Landkreis Esslingen.

Die Bildungsstiftung

Wirtschaftlicher Erfolg bedeutet gesellschaftliche Verantwortung. Für ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut wie die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ist nachhaltiges soziales Engagement ein Teil der unternehmerischen Identität. Die Kreissparkasse fühlt sich den Menschen und Unternehmen im Landkreis verpflichtet und wirkt seit jeher als großer Förderer des Allgemeinwohls. Jährlich freuen sich rund 500 Einrichtungen im Landkreis Esslingen über Unterstützungsleistungen von über 2,2 Millionen Euro.

Seit 1994 bildet die Stiftung der Kreissparkasse ein solides Fundament für diese breit angelegten gesellschaftlichen Aktivitäten. Eine zweite, im Jahr 2007 ins Leben gerufene Stiftung zielt jetzt speziell auf die Bildungsförderung. Das Stiftungskapital dieser Bildungsstiftung beträgt 5 Millionen Euro. Die Erträge sollen zusammen mit weiteren Zuwendungen dazu beitragen, das Bildungswesen in unserem Landkreis noch leistungsfähiger zu machen. Das ist dringend erforderlich, denn Bildung ist unser wichtigstes Zukunftskapital. Sie entwickelt sich immer mehr zu einem wesentlichen Standortfaktor: Ein Plus in der Bildungsbilanz erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und ermöglicht damit ein Plus an Prosperität – Bildungsförderung leistet also einen unschätzbaren Beitrag zur regionalen Entwicklung. Es lohnt sich, in die Zukunft der Kinder und Jugendlichen unseres Landkreises zu investieren.

Es gibt aber noch einen zweiten Grund, das bisher schon bemerkenswerte Engagement in diesem Sektor deutlich zu steigern: Wir wünschen uns neue Wege in der Bildung – mit innovativen methodischen Ansätzen, die die Freude am Lernen in den Vordergrund rücken, und einer stärkeren Kooperation mit anderen Trägern des gesellschaftlichen Lebens. Um solche neuen und zukunftsorientierten Ideen an Schulen, Hochschulen und bildungsnahen Einrichtungen jeder Art zu fördern, lobt die Bildungsstiftung einen Bildungswettbewerb aus. Der Wettbewerb belohnt herausragende Anstrengungen im Bildungsprozess mit wertvollen Preisen.

Lassen Sie uns gemeinsam im Bildungswesen Impulse setzen und damit unserem Landkreis einen Vorsprung für die Zukunft mitgeben!